green-nature-umwelt für Natur und Tiere
green-nature-umwelt
Für Natur und Tiere

Rezepte

"Vegane und Vegetarische Rezepte


 
Diese leckere vegetarische Lasagne ist ohne Fleisch und tierischen Erzeugnissen. Das heisst, dass diese Lasagne auch zur veganen Ernährungsweise passt. Wenn Sie noch mehr vegane Rezepte benötigen, schauen Sie hier nach: Vegane Rezepte. Doch nun zu der Lasagne. Ich verwende am Liebsten frische Nudel Blätter für die Lasagne. Man kann aber auch trockene Lasagne Blättchen aus dem Supermarkt verwenden. Wichtig ist, dass diese auch 100 Prozent Hartweizengrieß ist. Und nun zu den Zutaten.

Zutaten:
Lasagne-Blättschen aus Hartweizengrieß geschälte Tomaten, 7 Stück 4 Zwiebeln ein Schuss Rotwein (optional) 400 gr geräucherter Tofu Granulat aus Soja 250 gr. Sojaganulat (erhältlich im Bioladen) Spinat, 100g veganer Käse Meersalz Pfeffer aus der Mühle Oregano Thymian Paprika Grünkerne zu Dekorieren

Rezept : 1. Den Tofu in Streifen schneiden, in Sojasauce marinieren und 2 Stunden einziehen lassen. Danach die Streifen in Öl anbraten. 2. Die Tomaten schälen und mit einem Stabmixer pürrieren. Danach die Tomatensauce kräftig mit den Gewürzen würzen. Ein kleinen Schuss Rotwein dazu geben. Das Abschmecken nicht vergessen. Die Sauce aufkochen lassen und etwas vor sich hin köcheln lassen. Danach abschmecken und evtl nach würzen. 3. Das Sojagranulat kurz mit Gemüsebrühe aufkochen lassen, abtropfen lassen und mit in die Toamtensauce geben. 4. Die Auflaufform vorbereiten und mit Magarine bestreichen. In 4 bis 5 Schichten mit den Lasagne Blättchen und der Tomatensauce beschichten. Jeweils den veganen Käse dazwischen geben. Über der Lasagne den restlichen veganen Käse bestreichen. 4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Danach die vegane Lasagne in den Backofen geben und gold/gelb braun backen lassen. In der Zwischenzeit Grünkerne in der Pfanne scharf anbraten. Nach dem die vegetarische Lasagne fertig gebacken ist, die Grünkerne über die Lasagne geben. Zu der Lasagne einen leckeren Rotwein reichen.

Kopiert aus: http://www.vegetarische-rezepte.com/vegetarischerezepte/vegetarische-lasagne.php

 



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von iris o., 09.12.2014 um 12:07 (UTC):
Wir haben grad vegane Semmeknödel probiert. Statt der Eier nimmt man Sojamehl oder Speisestärke. http://www.veganblatt.com/semmelknoedel-mit-pfifferling-rahm-sauce
Schmeckt soo gut.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zurück nach oben